Pädagogik

Wir bei coworkind sehen unsere Aufgabe darin, Ihr Kind in seiner selbstgesteuerten Entwicklung zu unterstützen. Dabei geht es nicht nur um sein geistiges und körperliches, sondern auch um sein emotionales Gedeihen. Deswegen sind uns Zuwendung, Aufmerksamkeit und Bestätigung im Umgang mit Ihrem Kind sehr wichtig.

Kinder lernen durch das Spielen, wobei sich alles als Spiel, als Gelegenheit, etwas zu erfahren, erweisen kann. Daher wollen Kinder möglichst viel selbst machen, Dinge „bespielen“. Diesen Antrieb unterstützen wir, indem wir Ihrem Kind viel Zeit lassen, selbst zu machen. Und wenn es nicht weiterkommt, sind wir da und helfen.

Durch liebevollen und respektvollen Umgang geben wir Ihrem Kind die Sicherheit, dass wir immer da sind, es wertschätzen und ihm Vertrauen entgegen bringen. Sicherheit vermitteln wir auch durch klare Regeln, die an die Fähigkeiten der Kinder angepasst sind.

Wir legen großen Wert darauf, dass Kinder aus den Folgen ihres Handelns lernen. Ihr Kind soll bei uns nicht gehorchen, sondern aus eigenem Antrieb mitmachen. Deswegen darf es viel machen, viel entscheiden. Es lernt so, seine Wünsche auszudrücken und erfährt, dass diese respektiert werden. Ihr Kind erfährt aber auch, dass Entscheidungen Konsequenzen haben können. Natürlich kann in der Gruppe nicht jeder Wunsch erfüllt werden, es ist nicht alles möglich und auch nicht alles erlaubt. Ihr Kind wird daher auch lernen, kleine Frustrationen auszuhalten.

Die nötigen Fertigkeiten zu diesem wertschätzenden und kompetenten Erziehungsstil haben wir uns im Studium oder im Laufe der Zertifizierung in der STEP-Pädagogik angeeignet.